Firmenmuseum "Alte Mine" Faber-Castell


Aktuelle Termine

16.07.2017 - Öffnungszeiten Schloss Faber-Castell und Museum Alte Mine

Jeden 3. Sonntag im Monat sind das Schloss und das Museum von 11 – 17 Uhr geöffnet!




Museumsschwerpunkt

Die zentralen Themen der "Alten Mine'" sind natürlich die Unternehmensgeschichte von Faber-Castell und die historischen Herstellungsverfahren von Bleistiften. Diese Themen werden im Museum an den originalen Fertigungsstätten im Rahmen einer Führung präsentiert.


Über das Museum

Mit viel Liebe zum Detail wurden die historischen Räume der Minenfertigung in Stein bei Nürnberg in ein Zeugnis spannender Industriegeschichte verwandelt. Auf zwei Stockwerken werden die Besonderheiten der Bleiminenfertigung des 19. und 20. Jahrhunderts lebendig. Das Gebäude am Westufer der Rednitz aus dem Jahr 1848 steht unter Denkmalschutz und bildet ein verschachteltes Ensemble von Ebenen und Räumen aus unterschiedlichen Epochen.

Parallel zu den Öffnungszeiten des Museums lädt auch das Graf von Faber-Castell´sche Schloss und der Shop Faber-Castell zur Besichtigung bzw. zum Einkaufen ein.

 

ausführliche Informationen

Info-PDF

Opens external link in new windowBuchen Sie Ihre Tour

Opens external link in new windowImagevideo Faber Castell

Opens external link in new windowFaber-Castell Erleben (Film)



Ein kurzer Rundgang

Die Führung durch das Museum beginnt mit einem Überblick über die Geschichte der Firma Faber-Castell und die Inhaberfamilie. Danach folgt ein Rundgang durch die einzelnen Fertigungsabschnitte im 19. Jahrhundert.

Vorbei an Lager, Werkstätten und Endbearbeitung geht es anschließend auch in das historische Labor und den ehemaligen Verwaltungsbereich. Den Abschluss bietet die "gläserne Werkstatt" in der es möglich ist, die aktuellen Fertigungsmethoden zu beobachten. 


Für Kinder

Woher kommen meine Bleistifte? Diese Frage kann im Museum "Alte Mine" auf spannende Weise beantwortet werden. Die Rundgangsleiter sind speziell für Kinder und Schulklassen ausgebildet und können auf alle Bedürfnisse und Fragen problemlos eingehen. 

Besonders interessant sind die bunten historischen Verpackungen und Werbebilder von Faber-Castell, die in der Ausstellung zu finden sind.


Ausflugstipps

Nichts hat die Stadt Stein derart geprägt, wie der Bleistifthersteller. An vielen Stellen der Altstadt hat die Familie Faber-Castell ihre Spuren hinterlassen. Folgt man der Lotharstraße, die gegenüber dem Museum verläuft, erreicht man nicht nur das ehemalige Schulhaus, das von der Firma errichtet wurde, sondern auch die Arbeiterhäuser von Faber-Castell am Mecklenburger Platz. auch die Stadtkirche wurde von der Grafenfamilie erbaut. 

Ebenfalls empfehlenswert ist ein Spaziergang durch den Faberpark, der sich direkt neben dem Schloss erstreckt und frei zugängig ist.


Anfahrt

navi Faber Drahtfabrik Mühlhof Gerasmühle Gartenstadt MAN Nürnberg

Video


Kontakt

Museum "Alte Mine", Faber-Castell
Mühlstraße 2
90547 Stein

Tel.: 0911/ 99 65 - 0

 


Öffnungszeiten

An jedem 3. Sonntag im Monat
hat das Museum von 11:00 bis
17:00 Uhr für Sie geöffnet.


Eintrittspreise
   
Erwachsene: 4,50 €
Ermäßigt: 3,00 €
Familienticket: 10,00 €

Service

Essen & Trinken: Nein

Museumsshop:     ja



Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Stein
Mehr auf wetteronline.de


Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

bahn.de - Anreiseformular

Flug | Hotel | Mietwagen
Reisen | Städtereisen



GPS-Koordinaten

Ost: 11.01707°
Nord: 49.41645°