"Unsere Oberpfalz muss Stahlstandort bleiben"

Plakat "Unsere Oberpfalz muss Stahlstandort bleiben" im Stadtmuseum Sulzbach-Rosenberg

Passend zu unserem zweiten Symposium mit dem Thema "Bröckelnde
Erinnerung - das Schicksal von Industriedenkmäler" im April 2012, haben
wir uns dieses Mal in der Rubrik "Ausstellungsstück des Monats" für ein Plakat aus dem Stadtmuseum Sulzbach-Rosenberg entschieden. Es dokumentiert den Kampf um den Erhalt des Erzabbaus und der Maxhütte in den 80er Jahren. Zwar waren die Bemühungen letztendlich erfolglos, doch der Kampf um die Industrieruine Maxhütte ist bis heute nicht abgeschlossen. Nach der Schließung des Werks, gab es zwar verschiedene Ideen für die weitere Nutzung der Maxhütte, doch leider bleibt das stählerne Denkmal in großen Teilen ungenutzt.

Falls Sie sich das "Ausstellungsstück des Monats" selbst anschauen möchten, das Stadtmuseum Sulzbach-Rosenberg hat wie folgt geöffnet:

Montag - Dienstag
geschlossen

Mittwoch - Freitag
9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:30 Uhr

Samstag
13:30-16:30 Uhr

Sonntag und Feiertag
9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:30 Uhr.

Der Eintritt beträgt 1,50  Euro für Erwachsene und für Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren 0,50 Euro.





Untermenü: