Julius Tafel

Rubrik: Unternehmer


Geboren: 26.11.1827

Gestorben: 24.10.1893

Kurzcharakteristik: Unternehmer der Nürnberg prägte

Der am 26. November 1827 in Stuttgart geborene Julius Tafel begann seine industrielle Karriere zunächst als Praktikant im königlich württembergischen Hüttenwerk in Königsbronn. Nachdem er umfangreiche Erfahrungen gesammelt hatte, konnte er eine verantwortungsvollere Stelle in den Roll´schen Eisenwerken in Solothurn in der französischen Schweiz für sich beanspruchen und hatte die Position des Generaldirektors inne.
Nach dem Endes des deutsch-französischen Krieges von 1870–1871 kehrte Tafel samt Familie wieder nach Deutschland zurück und konnte 1876 seinen Traum eines eigenen Industrieunternehmens realisieren, das Eisenwerk J. Tafel & Co. Theodor v. Cramer-Klett wurde stiller Gesellschafter und ermöglichte überhaupt die erfolgreiche Gründung. Zu den Anfangszeiten der Firma verarbeitete das Unternehmen altes Eisen zu neuen Stabeisen, später wurden Teile für die Eisenbahnbau hergestellt.
Tafel zog sich 1891 aus dem operativen Geschäft zurück und verstarb zwei Jahre später in Stuttgart. Das Unternehmen wurde von Tafels Söhnen weitergeführt und 1900 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Erst 1975 wurde das Werk stillgelegt.

Von: c.w.

Weitere Nachrichten in dieser Rubrik:

Friedrich Heller - Unternehmer, Innovator im Bereich Telekommunikation
Johann Philipp Palm - Buchhändler, Akteur gegen die napoleonische Besatzung
Henry Goffard - Gründer der Maxhütte
Heinrich Haeberlein - Bekannter Lebküchner
Johann Esaias von Seidel - Verleger und Buchdrucker aus Sulzbach
Ernst Fromm - Bedeutender Direktor der Maxhütte
Georg Zacharias Platner - Unternehmer, bedeutend für die Eisenbahn Nürnberg-Fürth
Johann Philipp Lobenhofer - Händler und Tuchfabrikant
Ludwig Christoph Lauer - Bekannter Medailleur und Unternehmer
Theodor Freiherr von Cramer-Klett - Industrieller, gilt als einer der Wegbereiter der Eisenbahn in Bayern
Kasper Faber - Gründer einer Bleistiftmanufaktur aus der später die Firma A.W. Faber-Castell hervorging
Sigmund Schuckert - Unternehmer und Techniker



Untermenü: