„Malen mit Licht“, die Fotoarbeiten des Schwandorfers Herbert Bürger

Freitag, 23. Juni 2017
Rubrik: Sonderausstellungen

Stadtmuseum Schwandorf 

In den Sommermonaten zeigt das Stadtmuseum Schwandorf dieses Jahr eine besondere Fotoausstellung unter dem Titel „Malen mit Licht“, die Fotoarbeiten des Schwandorfers Herbert Bürger präsentiert. Nach einem Studium an der Fachhochschule Nürnberg im Fachbereich Kommunikations-Design mit Abschluss als Diplom-Designer folgte eine mehrjährige Tätigkeit als Assistent der Werbeleitung in einem mittelständischen Industrieunternehmen.

Bis heute arbeitet er selbstständig in seinem eigenen „Atelier Bürger“ mit den Schwerpunkten Grafik-Design und Sach- und Architekturfotografie.

Seine aktuellen freien Fotoarbeiten zeigen überwiegend Motive aus der Region, in der er lebt und arbeitet. Dazu zählen Fotothemen aus der Natur, besondere Lichtstimmungen, Licht und Farbe, monochrome Farbabstufungen, Oberflächen und Strukturen, Reflexionen, Licht in Bewegung, Magie des Augenblicks …

Die Ausstellung läuft vom 23. Juni bis 17. September 2017 und kann zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums, Donnerstag von 12:00 bis 18:00 Uhr, Mittwoch, Freitag und Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung besucht werden.